Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long
Home

Willkommen

Stand: 24.01.2021

Werder-Splitter

Unser OWFC

Die Werder-Hissflagge im Ortszentrum von St. Harber
Präsident .........… Helmut Lange (Gustav) Vizepräsidenten: Henning Aselmann und Gerd Lührig Sektionsleitungen > Berlin ………..…: Jochen Helmstedt/WF: Klaus Peter Hohenhameln: Hubert Eichsfeld ….….: Udo Nord-Ost …….: Lutz Süd ……….…….: Carlo Nordwest ……: Wolfgang Club-Gründung : 03.11.1984 Mitglieder ..........: 162 (am 01.12.2020) E-Mail .............….: gustav.long@t-online.de Homepage ..…... : www.owfc-st-harber.de
"Freunde, passt auf! Eine sportliche und erst recht finanzielle Eiszeit naht!"
Der Innenminister von St. Harber mahnt eindringlich davor, jetzt nicht durch die gleichartige Fortsetzung der Spiele für den SV Werder noch eine sportiche und finanzielle Eiszeit anbrechen zu lassen.
Nationales Diskussionsforum von VW - veranlasst durch Bernd Gersdorf
auf dieser neu gestalteten Homepage unseres Clubs!
Nationales Diskussionsforum von VW - veranlasst durch Bernd Gersdorf
Es war die Zeit, als nicht nur unser FanClub höchste Anerkennung erhielt, sondern auch Werder sich noch richtig „sonnen“ konnte …
Werder aktuell: Endlich hat es wieder (nach Mainz) geklappt: Nach der Heimniederlage gegen Union Berlin nahte schon wieder ein Schreckgespenst … Aber dann: Tolle Leistung in Leverkusen, endlich ein Dreier zuhause gegen Augsburg - zwar viel Pech in Gladbach, aber ein äußerst effektives, erfolgreiches Spiel in Berlin.!! Bravo!
Hier „splittert“ es wieder Werder bleibt am Ball: Mit einer tollen Mannschafts- leistung entführte Werder aus Leverkusen einen Punkt, nach zwar mäßigem Spiel gegen Augsburg drei Punkte, hatte dann großes Pech in Gladbach und glänzte jetzt in Berlin!! Kohfeldt wollte kein Trainer-Killer werden; aber die Berliner werden sich ein weiteres Mal nach nur kurzer Betätigung von ihrem Trainer verb- schieden.
Unser OWFC expandiert: Neu bei uns Simone und Lutz von der Mecklenburgischen Seenplatte. Gleichzeitig einen „Herzlichen Glückwunsch“ an Lutz, der spontan in einer nett inszenierten Aufnahmezeremonie die Regionsleitung „NORD-OST“ übernommen hat!
Unser neuer FanClub-Trailer ist erschienen - sofort ansehen: https://youtu.be/k-jwIDJ6eEM
Titelbild unseres Trailers auf YOUTUBE
Offizieller WerderFanClub St. Harber
Home
Stand: 24.01.2021
 Die Werder-Hissflagge im Ortszentrum von St. Harber

Unser OWFC

Präsident: Helmut Lange (Gustav) Vizepräsidenten: Henning Aselmann und Gerd Lührig Zu den Regionsleitungen Club-Gründung: 03.11.1984 Mitglieder ........: 164 (am 01.11.2020) E-Mail ...........….:
Unser OWFC expandiert: Neu bei uns Simone und Lutz von der Mecklenburgischen Seenplatte. Gleichzeitig einen „Herzlichen Glückwunsch“ an Lutz, der spontan die Regionsleitung „NORD-OST“ übernommen hat!
2016: Unser OWFC St.Harber genießt hohe Anerkennung.
Gustav … und tjetzt: Allen Mitgliedern ein gutes Neues Jahr!
Titelbild unseres neuen OWFC-Trailers auf Youtube: Sofort anklicken >

Werder-Splitter

Werder aktuell: Endlich hat es wieder (nach Mainz) geklappt: Nach der Heimniederlage gegen Union Berlin nahte schon wieder ein Schreckgespenst … Aber dann: Tolle Leistung in Leverkusen, endlich ein Dreier zuhause gegen Augsburg - zwar viel Pech in Gladbach, aber ein äußerst effektives, erfolgreiches Spiel in Berlin.!! Bravo!
Hier „splittert“ es wieder Werder bleibt am Ball: Mit einer tollen Mannschafts- leistung entführte Werder aus Leverkusen einen Punkt, nach zwar mäßigem Spiel gegen Augsburg drei Punkte, hatte dann großes Pech in Gladbach und glänzte jetzt in Berlin!! Kohfeldt wollte kein Trainer-Killer werden; aber die Berliner werden sich ein weiteres Mal nach nur kurzer Betätigung von ihrem Trainer verb- schieden.
Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long

DFB-Pokal

Heimstatt großartiger Werder-Siege - wie jetzt gegen den BVB
Werder Bremen zieht zum 2. Mal in 2020 nach dem tollen Spiel im Februar gegen Dortmund ins Viertelfinale ein!
... und diese Aufmachung auf der HAZ-Titelseite am Heiligabend!
Es genügte im Niedersachsen-Stadion eine eher mittelmäßige Leistung von Werder - doch der Titelzeile in der HIldesheimer Allgemeinen Zeitung vom Heiligabend ist nichts hinzuzufügen!

DFB-Pokal

Wir sind Werder Bremen“ - der Song, der auch am 4. Februar gegen Dortmund das Weserstadion erfüllte:
Das Weserstadion  -  legendäre Heimstatt eines großen Vereins Noch etwas in der Erinnerung schwelgen!
DFB-Pokal
… 2. DFB-Pokalrunde vor Weihnachten der Kracher: Hannover 96 - Werder Bremen 0:3 !!!
Und im Niedersachsen-Stadion können wir vor Heiligabend wieder das Gleiche singen!
... und diese Aufmachung auf der HAZ-Titelseite am Heiligabend!
Der Titelseiten-Aufmachung der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung ist zum Heiligabend nichts hinzuzufügen …!
Wird dieses Stadion auch in 2021 im DFB-Pokal wieder eine uneinnehmbare Festung?
Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long
Pressespiegel
Hier vermelden wir immer Aktuelles über Werder aus dem Weser-Kurier: der Syker Kreiszeitung und der Deich-Stube
Kolumnist Jörg Wontorra hat bei Werder eine klare Stagnation ausgemacht, vor allem beim Scouting sieht er klare Defizite. Das Suchen und der Feinschliff von Roh- diamanten funktioniere andernorts besser.
Mainz 05 - Werder Bremen: 0:1 Werder Bremen - Union Berlin: 0:2 Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen: 1:1 Werder-Bremen - FC Augsburg: 2:0 Bor.MönchenGladbach - SV Werder: 1:0 Hertha BSC Berlin - Werder Bremen: 1:4 Wer hatte solches Ergebnis geahnt? Zwar glänzte der SV Werder spielerisch in Gladbach mehr als jetzt in Berlin, doch das Ergebnis kennzeichnet klar eine wesentlich effektivere Spielanlage: 6 Schüsse auf das Tor der Berliner - 4 Tore …!!!
In Berlin:  Auch ein Trainer-Erfolg!
Er hat gut lachen: In Berlin alles richtig gemacht!
Florian Kohfeldt (Cheftrainer des SV Werder Bremen): „Nach Siegen darf man auch mal darauf hinweisen, mit wie vielen Ausfällen wir heute wieder gespielt haben. Und wie sich die jungen Spieler bei uns entwickelt haben. Unser Kom- binationsspiel nach vorne war zwar nicht so flüssig wie noch gegen Gladbach, aber wir haben ausgenutzt, was Hertha uns angeboten hat. Und vor allem haben wir gut verteidigt. Das war die Basis heute. Wir haben gegen eine gute Mannschaft sehr gut verteidigt und für unser junges Alter sehr clever gespielt. Davie Selke (Werder-Torschütze): „Ich bin stolz auf die Jungs. Es gibt ganz ganz viele, die heute ein riesen Spiel gemacht haben – da möchte ich auch keinen rauspicken, wir sind als Mannschaft aufgetreten. Es war ein extrem wichtiges Spiel für uns. Dass wir es so gewinnen, ist Wahnsinn! Es war leider ein kurzer Arbeitstag für mich, ich hätte gerne länger auf dem Platz gestanden.“ Romano Schmid: „Es ist immer sehr wertvoll zu gewinnen. Wir haben auch die anderen Resultate verfolgt und deswegen war es wichtig, mal wieder drei Punk- te zu holen. Ich glaube, wir sind ganz gut gestartet, aber als Davie raus ist, haben wir im Pressing die Ruhe ein bisschen verloren. Deswegen ist Hertha dann besser geworden. Aber im Großen und Ganzen war es dann trotzdem eine verdiente Führungzur Halbzeitpause. Danach haben wir es dem Gegner richtig schwer gemacht.“
Sehr effektive Tore haben wir in Berlin gesehen - von Selkes Elfmeter bis zu Sargents Fernschuss. Und dazwischen regelrechte Kabinetsstückchen: Perfekte Ecke mit Toprak-Kopfball Bittencourt-Zauberei der Ballannahme und -verwertung Die nächsten drei Spiele bieten nun die Chance einer tollen Vorwärts- entwicklung …!
Hier vermelden wir Aktuelles über Werder aus dem Weser-Kurier, der Syker Kreiszeitung der Deich-Stube.
Presse-Stimmen
Florian Kohfeldt (Cheftrainer des SV Werder Bremen): „Nach Siegen darf man auch mal darauf hinweisen, mit wie vielen Ausfällen wir heute wieder gespielt haben. Und wie sich die jungen Spieler bei uns entwickelt haben. Unser Kom- binationsspiel nach vorne war zwar nicht so flüssig wie noch gegen Gladbach, aber wir haben ausgenutzt, was Hertha uns angeboten hat. Und vor allem haben wir gut verteidigt. Das war die Basis heute. Wir haben gegen eine gute Mannschaft sehr gut verteidigt und für unser junges Alter sehr clever gespielt. Davie Selke (Werder-Torschütze): „Ich bin stolz auf die Jungs. Es gibt ganz ganz viele, die heute ein riesen Spiel gemacht haben – da möchte ich auch keinen rauspicken, wir sind als Mannschaft aufgetreten. Es war ein extrem wichtiges Spiel für uns. Dass wir es so gewinnen, ist Wahnsinn! Es war leider ein kurzer Arbeitstag für mich, ich hätte gerne länger auf dem Platz gestanden.“ Romano Schmid: „Es ist immer sehr wertvoll zu gewinnen. Wir haben auch die anderen Resultate verfolgt und deswegen war es wichtig, mal wieder drei Punk- te zu holen. Ich glaube, wir sind ganz gut gestartet, aber als Davie raus ist, haben wir im Pressing die Ruhe ein bisschen verloren. Deswegen ist Hertha dann besser geworden. Aber im Großen und Ganzen war es dann trotzdem eine verdiente Führungzur Halbzeitpause. Danach haben wir es dem Gegner richtig schwer gemacht.“
Hertha BSC Berlin - Werder Bremen: 1:4
In Berlin:  Auch ein Trainer-Erfolg!
Florian Kohfeldt:
Sein Konzept hinsichtlich Effektivität und Erfolg ging vollends auf: 3 Punkte aus Berlin mitgenommen.
Stimmen zum Spiel in Berlin:
Rashica - ihm war in Berlin ein erneuter Treffer nicht vergönnt.
Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long
Unsere Zentrale: St. Harber
Die „Ostkurve“ in St. Harber ist ausgebucht - trotz Corona!
St. Harber
Demnächst wohl nur noch ohne Zuschauer auch im Weserstadion. Und sollte Werder - vor allem ergebnismäßig - am Erfolg von Gelsenkirchen und an den nachfolgenden Punkteteilungen festhalten, werden auch wir in absehbarer Zeit wieder ins Weserstadion pilgern. Sollte dies nicht möglich sein: Der Platz in der „Ostkurve in St. Harber“ ist zur Zeit frei !!!
Regions-Leiter Nord-Ost: Lutz Ahnfeld Regions-Leiter Berlin: Joachim Muhs Regions-Leiter Braunschweig: Klaus Peter Pichlak Regions-Leiter Mitte: Hubert Schrader Regions-Leiter Eichsfeld: Udo Unzeitig Regions-Leiter Süd: Rolf Beuermann Regions-Leiter Bremen: Wolfgang Froese
OWFC St. Harber - Mitgliederzahl am 01.11.2020: 164
Präsidium:
Präsident: Helmut Lange (Gustav) Vizepräsidenten: Gerd Lührig Henning Aselmann
Die Zuschauer werden zukünftig erst einmal keinen Zutritt ins Weser-Stadion finden. Hier ist der Trost: Die „Ostkurve in St. Harber“ ist z.Zt. frei!
Da mahnt der Innenminister von St. Harber: „Aufpassen und wieder 3-Punkte-Spiele kreieren“, sonst winkt eine Eiszeit …“
FanClub-Zentrum: St. Harber
Werder - zu Beginn einer Eiszeit?
Zentrum von St. Harber
OWFC St. Harber
Präsident: Helmut Lange (Gustav) Vizepräsidenten: Gerd Lührig Henning Aselmann
Regions-Leiter Nord-Ost: Lutz Ahnfeld Regions-Leiter Berlin: Joachim Muhs Regions-Leiter Braunschweig: Klaus Peter Pichlak Regions-Leiter Mitte: Hubert Schrader Regions-Leiter Eichsfeld: Udo Unzeitig Regions-Leiter Süd: Rolf Beuermann Regions-Leiter Bremen: Wolfgang Froese
Mitglieder am 01.11.2020: 164
Präsidium:
Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long
Bundesliga
Erinnern wir uns an das Ende der letzten Saison? Oh Werder, welch´ eine Leistung, welch´eine Unterstützung (aus Berlin)!! Die große Chance zum Klassenerhalt lag tatsächlich unter 50% in eigener Hand - und mit etlichem Glück konnte unser SV Werder die Relegation knapp(est) für sich entscheiden.
… Die Hoffnung auf bleibende Besserung bleibt in Sichtweite!
Stand: 24.01.2021
BL-Aktuelle Tabelle der Bundesliga
Auf eine besseres Neues in 2020-21 hofften wir inzwischen anfangs begründet, doch schon wieder „glänzte“ Werder im Heimspiel gegen Union Berlin in eklatant umfassender, negativer Weise. Überaus mäßige Spiele prägten die winterlichen Corona-Eindrücke der Spiele, wobei die Siege in Hannover und Mainz viel wert waren. Nach wieder nur mäßigem Spiel schaffte Werder aber die 3 Punkte im Heimspiel gegen Augsburg und konnte sich dabei etwas Richtung Mittelfeld bewegen …; viel Pech war leider in Gladbach dabei! Doch in Berlin spielt man bei der Hertha äußerst effektiv …!
Am nächsten Samstag, 15.30 Uhr: Werder Bremen - Schalke 04
Bei Werder: Nick Woltemade (18)
Am kommenden Samstag um 18.30 Uhr auswärts gegen Hertha - gegen den Tabellen-Nachbar muss ein Dreier her! Und der Dreier kam: Mit perfekter Effizienz schlug der SV Werder „die alte Dame“ mit 4:1 und knüpfte Kontakt zum sicheren Mittelfeld. Es folgen die Spiele gegen Schalke Fürth (im Pokal) und Bielefeld - eigentlich Aussichten auf erfolgreiche Wochen!
X
Stand: 19.01.2021
Bundesliga - aktuell
Aktuelle Tabelle der Bundesliga
X
Und der gewünschte Dreier in Berlin wurde Wirklichkeit:: Mit perfekter Effizienz schlug der SV Werder „die alte Dame“ mit 4:1 und knüpfte Kontakt zum sicheren Mittelfeld. Es folgen die Spiele gegen Schalke Fürth (im Pokal) und Bielefeld - eigentlich Aussichten auf erfolgreiche Wochen!
Offizieller WerderFanClub St. Harber
gustav.long
Es ist das einzige Stadion Europas, das man in idyllischer Flussfahrt (mit dem Boot) erreichen kann. Die Blockübersicht unserer Heimstatt
Blockübersicht im Weserstadion > Anklicken und Vergrößern
"Wo die Weser einen großen Bogen macht" Bitte Bilder und Grafik jeweils anklicken! Dieses Motiv (z.B. über ebay) in vielerlei Varianten erhältlich!
Wo die Weser einen großen Bogen macht“
… solch´schöne Stadion-Anreise!
< Dieses Motiv gibt es jetzt als Tapete als Bierkrug als Glasbild (bis 100x70 cm)
Weser-Stadion
Übrigens: Auch auf den Homepage-Vorgänger lohnt sich ein Blick (mit Hörgenuss): http://www.gustav-long.homepage.t-online.de/
Es ist das einzige Stadion Europas, das man in idyllischer Flussfahrt (mit dem Boot) erreichen kann. Die Blockübersicht unserer Heimstatt
Blockübersicht
„Wo die Weser einen großen Bogen macht.“
Bilder und Grafik bitte anklicken!

Tolle Fluss-Anfahrt zum Weserstadion

Dieses Motiv ist z.B. bei ebay als Fototapete, Bierkrug und Glasbild erhältlich.
Dieses Motiv (z.B. über ebay) in vielerlei Varianten erhältlich!
Weserstadion